Planteam ist neu zertifizierter Fachpartner der E-Mitwirkung

Planteam setzt als innovatives Planungsbüro ab sofort die digitale Mitwirkungslösung «E-Mitwirkung» ein und trägt als Ökosystem-Partner zur Digitalisierung der Raumplanungsprozesse bei.

Öffentliche und private Vorhaben sind oft vielschichtig und mehrdimensional, konkret wird es zunehmend anspruchsvoller, Mehrheiten zu bilden. Eine aktive Kommunikationsführung und ein frühzeitiger, kooperativer Einbezug der verschiedenen Anspruchsgruppen steigern die Akzeptanz, minimieren die Risiken und führen zu deutlich besseren Ergebnissen.

Die digitale Gesamtlösung E-Mitwirkung unterstützt hier massgeblich. Anspruchsgruppen können papierlos und dialogbasiert zu einem Vorhaben (z.B. einer Ortsplanung) mitwirken. Die gewonnen Rückmeldungen können effizient ausgewertet werden und helfen, das Vorhaben an den konkreten Bedürfnissen der Anspruchsgruppen zu gestalten. Die praxisgeprüfte Lösung ist bereits schweizweit erfolgreich im Einsatz, so zum Beispiel in den Kantonen Obwalden und Zürich wie auch in zahlreichen Gemeinden und Städten.

Als qualifizierten Fachpartner der E-Mitwirkung wird Planteam Teil des Ökosystems der E-Mitwirkung. Gemeinsam mit anderen Partnern aus den Bereichen Raumplanung, Kommunikation und der Wissenschaft tragen sie zu einem aktiven Wissensaustausch und einem praxisbezogenen Einsatz und der innovativen Weiterentwicklung der Lösung bei.

«Als innovatives Planungsbüro arbeiten wir mit innovativen Technologien, um gemeinsam den Projekterfolg unserer Kunden zu steigern. Mit der E-Mitwirkung und als Teil des Ökosystems ermöglichen wir unseren Kunden, Anspruchsgruppen frühzeitig in Prozesse einzubeziehen. Dies hilft, die Akzeptanz und Planungssicherheit zu steigern.», so Piet Luethi, Partner bei Planteam.

Weitere Informationen zur E-Mitwirkung finden Sie unter www.e-mitwirkung.ch.