Raumentwicklungskonzept Stadt Luzern – Mobilitätsanalyse

Als Grundlage für die Zusammenführung der Bau- und Zonenordnungen der Stadtteile Littau und Luzern wurde in einem ersten Schritt ein Raumentwicklungskonzept (REK) erstellt. Das REK ist in 7 Teilprojekte gegliedert. Das plan:team zeichnete für Teilprojekt 2 verantwortlich. Dieses beinhaltet Aussagen zur Mobilität. Wesentliche Zielsetzungen des Teilprojekts 2 bestanden darin, Bewegungs-, Aufenthalts- und Begegnungsräume nach funktionalen und stadträumlichen Kriterien zu differenzieren und zu systematisieren, Festlegungen für diese Räume hinsichtlich: Querschnittsaufteilungen, Gestaltung und Temporegimes herzuleiten, Zielgrössen zum Modal Split und zu Erreichbarkeiten zu erarbeiten und Gebiete für autoarme Nutzungen und Strassenzüge mit abweichenden Geschwindigkeiten zu verorten. Des Weiteren wurden bestehende Netzverbindungen ergänzt bzw. neue entwickelt.

Auftraggeberschaft

Stadt Luzern, Stadtentwicklung

Zeitraum

2016 - 2017

Fachbereiche

Raumentwicklung, Mobilität und Verkehr

Mirco Derrer

Assoziierter Partner, Raumentwicklung
mirco.derrer@planteam.ch
041 469 44 47

Nach oben
Wir engagieren uns beruflich und privat auf verschiedenen Ebenen. Dadurch können wir breites Wissen und grosse soziale Kompetenz in unsere Arbeit einbringen.

Bernhard Straub, Projektleiter

Wir setzen uns dafür ein, dass sich plan:team so positiv weiterentwickelt wie in den letzten 40 Jahren.

Roger Michelon, Projektleiter

Wir werfen Fragen auf, ergründen Widersprüche und geben uns nicht mit schnellen Lösungen zufrieden.

Martin Eggenberger, Projektleiter

Das plan:team hat mir einen super Einblick in den Berufsalltag einer Raumplanerin ermöglicht. Ich bin sehr dankbar, diese Gelegenheit für ein Praktikum erhalten zu haben.

Janine Frei, Praktikantin

Ich bin beim plan:team, weil ich hier die Weichen für eine nachhaltige Entwicklung stellen kann.

Kristina Noger, Mitarbeiterin

Die Büroräumlichkeiten der Firma plan:team bieten Sicht auf den Vierwaldstättersee. Leider bleibt wenig Zeit, dies zu geniessen.

Winnie Gasser, Administration

Im plan:team wird der Lebensraum als Gesamtes betrachtet und für eine lebenswerte Zukunft in planungsrechtliche Instrumente überführt.

Lydia Gonthier, Mitarbeiterin

Im plan:team kann ich mich beruflich weiterentwickeln und mich jederzeit mit neuen Ideen einbringen.

Vincent Hischier, Mitarbeiter

Dank dem Praktikum beim plan:team konnte ich mich definitiv für einen Studiengang entscheiden.

Lukas Hildbrand, Praktikant

Als projektverantwortlicher Mitarbeiter beim plan:team stosse ich Planungsprozesse an und trage zur Problemlösung in komplexen Aufgabenstellungen der räumlichen Entwicklung bei.

Jacques Rordorf, Mitarbeiter