Städtebau

Jeder Ort hat seine ihm eigenen Themen:

Was macht den Ort aus? Was stärkt, was schwächt ihn? – die Analyse dieses Ortes

Wie soll der Ort in der Zukunft aussehen? Welche Chancen zeigen sich? Welche Risiken? Für welche Zukunftsvorstellung lohnt es, sich einzusetzen? -das Zielbild für diesen Ort

Welche Massnahmen tragen dazu bei, dass sich der Ort Schritt für Schritt in diese Richtung entwickelt? -die Massnahmen in die richtige Richtung.

 

Zukunftsbilder basierend auf dem Verständnis des Orts

Aus der historischen Entwicklung eines Ortes sind die unterschiedlichen Einheiten (historischer Kern, historisches Strassendorf, Hofstätten und Plätze, dichtere Quartiere, Wohnquartiere) leicht erkennbar. Sehr häufig sind diese Einheiten auch in sich einheitlich (dichter Ortskern, dichte Zeile mit Hofstatt, Wohnquartier mit punktuellen Bauten im Garten, Strassenraum vom Grün geprägt usw.). Basierend auf der Analyse dieses Ortes – also auf dem Verständnis des Ortes – entwerfen wir mögliche Zukunftsbilder für eine Weiterentwicklung. Anhand dieser möglichen Zukünfte schält sich im Austausch mit den Menschen vor Ort schnell heraus, welches Zukunftsbild an einem konkreten Ort verträglich ist: räumlich und vor allem für sie.

Projekte

Nach oben
Wir engagieren uns beruflich und privat auf verschiedenen Ebenen. Dadurch können wir breites Wissen und grosse soziale Kompetenz in unsere Arbeit einbringen.

Bernhard Straub, Projektleiter

Wir setzen uns dafür ein, dass sich plan:team so positiv weiterentwickelt wie in den letzten 40 Jahren.

Roger Michelon, Projektleiter

Wir werfen Fragen auf, ergründen Widersprüche und geben uns nicht mit schnellen Lösungen zufrieden.

Martin Eggenberger, Projektleiter

Das plan:team hat mir einen super Einblick in den Berufsalltag einer Raumplanerin ermöglicht. Ich bin sehr dankbar, diese Gelegenheit für ein Praktikum erhalten zu haben.

Janine Frei, Praktikantin

Ich bin beim plan:team, weil ich hier die Weichen für eine nachhaltige Entwicklung stellen kann.

Kristina Noger, Mitarbeiterin

Die Büroräumlichkeiten der Firma plan:team bieten Sicht auf den Vierwaldstättersee. Leider bleibt wenig Zeit, dies zu geniessen.

Winnie Gasser, Administration

Im plan:team wird der Lebensraum als Gesamtes betrachtet und für eine lebenswerte Zukunft in planungsrechtliche Instrumente überführt.

Lydia Gonthier, Mitarbeiterin

Im plan:team kann ich mich beruflich weiterentwickeln und mich jederzeit mit neuen Ideen einbringen.

Vincent Hischier, Mitarbeiter

Dank dem Praktikum beim plan:team konnte ich mich definitiv für einen Studiengang entscheiden.

Lukas Hildbrand, Praktikant

Als projektverantwortlicher Mitarbeiter beim plan:team stosse ich Planungsprozesse an und trage zur Problemlösung in komplexen Aufgabenstellungen der räumlichen Entwicklung bei.

Jacques Rordorf, Mitarbeiter